GESELLSCHAFT
Im Doppelinterview:
Steffen Seibert und Giovanni di Lorenzo


Foto: Christian
Bartsch

26.05.2008, Hamburg.
ZDF-Nachrichtenmoderator Steffen Seibert besucht seinen ehemaligen Schulkollegen, den heutigen Die Zeit- Chefredakteur Giovanni di Lorenzo.  Über alte Zeiten wird viel gelacht, über Beruf, Berufung und Sendungs- bewusstsein diskutiert. Giovanni di Lorenzo trinkt Tee und bietet Salmiak- pastillen an. Steffen Seibert trägt einen gelben Schal, er ist erkältet ... Erschienen in Galore Vol. 41,  Juli/August 2008.
Das Interview lesen

 

KULTUR
Im Interview: Steffen Möller

Ein Deutscher geht nach Polen, um die Sprache zu lernen. Plötzlich wird er zum Superstar der Nation - als Schauspieler, Kabarettist und Moderator. Warum sind die Polen so begeistert von ihm?
Auf der Buchmesse in Leipzig traf ich Steffen Möller. Der machte Witze und trank viel Cola...
Erschienen in Galore, Vol. 40, Mai 2008.
Das Interview lesen

 

Hinweis:
Auch ältere Galore-Hefte können Sie online nachbestellen: www.galore.de

 

MACHEN. MACHEN. MACHEN.
Der Schreibcoach
Was tun bei Schreibstress, Ideenlosigkeit und Zeitdruck? Es gibt Techniken, Regeln und Strategien, mit deren Hilfe sich der Schreibakt vereinfachen lässt. „Souverän
Schreiben" – ein Buch von Schreibcoach Christian Sauer.
Die Buchrezension lesen www.derschreibcoach.de 

 

Träume leben!
Anke Kalbfleisch wird
40, krank und krempelt
ihr Leben um. Sie zieht
aufs Land, renoviert
einen alten Forsthof
und verwirklicht ihren
Lebenstraum:
Ein Bed and Breakfast der besonderen Art. Und plötzlich passieren Dinge, von denen sie früher einmal geträumt hatte... www.forsthof-kneese.de

 

Interesse an weiteren Geschichten über Mutige und Macher?  Einfach anfragen!

 

Wie entsteht Mut? Ist Wut ein guter Motor? Was ist Erfolg? – Derzeit arbeite ich an einem Dossier über selbständige Frauen. Über Glücksgefühle und Gegenwind, Euphorie und Eigenmotivation habe ich zum Beispiel Ilka Brand (31) gesprochen. Die Berliner Designerin verwirklichte 2007 mit Lapàporter ihren Traum vom eigenen Accessoire-Label. ...
www.lapaporter.com

 

EINFACH FRAGEN!
Antworten verstecken sich überall ... Kennen Sie dieses Gefühl, wenn ein Satz, den Sie lesen oder hören Ihr Inneres berührt? Während ich am Konzept für Glücksreport arbeitete, packte mich folgender Satz:
„Sie haben alle eins gemeinsam. Sie sind ganz echt – sie lassen sich nicht vom Zeitgeist oder von Werbeagenturen stilisieren. Sie machen keine Konzessionen an Publikum, Mode, Karriere. Sie sind ganz ohne Furcht. Sie folgen ihren eigenen Maßstäben und ihrer Intuition. Intuition hat mit Gefühl zu tun – und nicht im Sinne von Emotionen, sondern im Sinne von Gewissheit. Eben darum: Menschen, die wissen, worum es geht.”
(Marion Gräfin Dönhoff: Menschen, die wissen, worum es geht, 1976)

 

... Zitate von Menschen, die ich zum Interview getroffen habe, lesen Sie hier!

  AKTUELLES


Seit 2006 arbeite ich als freie Journalistin für Magazine, Zeitungen und Sender. Zu meinen Schwerpunkten zählen Interviews mit spannenden Persönlichkeiten. Ich schreibe zum Beispiel für Galore, das Hamburger Abendblatt und realisiere Beiträge für den NDR, den WDR, Vox ...

Gesellschaftliche Entwicklungen und Lebensgeschichten stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit. Die Themen Buch und Film interessieren mich besonders. Zu Buchverlagen, Künstleragenturen und Medienschaffenden aus den Bereichen Fotografie und Design pflege ich über Jahre enge Kontakte. Italienisch und Englisch spreche ich fließend, Französisch un petit peu.

Als Texterin entwickle ich Presse-, Internet- und Imagetexte und Konzepte für Agenturen, Unternehmen und Existenzgründer.

  KURZER LEBENSLAUF


1976

im Januar in Westfalen geboren

1995-2001
Studium der Politikwissenschaft, der Angewandten Kulturwissenschaften und Romanistik (Italienisch) in Münster und Turin, währenddessen freie Mitarbeiterin bei den Westfälischen Nachrichten, Hospitanzen beim WDR und Gruner + Jahr ...

2001
Titel der Magisterarbeit „Parteiskandale im Vergleich – am Beispiel der Democrazia Cristiana und der CDU“ (2001)

2001-2002
Projektarbeit bei der DaimlerChrysler AG, Corporate Public Relations, Umweltbericht

2003-2004
In Kooperation mit dem WDR: Volontariat zur Fernsehredakteurin bei der Encanto GmbH in Köln

2003-2006
Volontärin und später Redakteurin der WDR-Talkshows „B.trifft...“, später „Böttinger“ und „Kölner Treff“, Formatentwicklung und -realisierung

Seit 2006
Freie Journalistin, Texterin und Fernsehredakteurin in Hamburg

  WAS BISHER GESCHAH ...


Talk

Encanto GmbH:
B.trifft (WDR)
Kölner Treff (WDR)
Böttinger (WDR)
Schlag auf Schlag (WDR)

Doku-Soaps
Die Pferdeflüsterin (WDR)
Ein Team für alle Felle (WDR/ARD)
Bauer sucht Frau, Österreich
(ATV, Ufa Entertainment GmbH)        


Schulen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Università degli Studi di Torino
Volontariat: Encanto GmbH in Kooperation mit dem WDR,
der RTL-Journalistenschule und der Henri-Nannen-Schule Berlin (heute Klara)

Orte: Praktika und Jobs
Gruner + Jahr: Picture Presse, Neues Wohnen
WDR: Redaktion Sport Hörfunk
Westfälische Nachrichten
DaimlerChrysler AG, Corporate Marketing Public Relations
Fiat auto, Pressebetreuung
Mövenpick-Hotel, Restaurant
Weitere Nebenjob-Schauplätze: Messen, Kneipen, Cafés, Weihnachtsmark, Bauhof

                                                                                                 

                                                                                                                                                                    zurück zu Aktuelles